Dart-Sport Basics


Der Dart-Pfeil

 

Der Dartpfeil besteht zu meist aus einer Legierung aus Wolfram und Nickel. Der Anteil an Wolfram wird mit Prozent angegeben. Hoch- und höherwertige Darts haben mindestens einen Anteil von 80% Wolfram. ( Auf Verpackungen steht zu meist Tungsten, das englische Wort für Wolfram.) Ein Barrel darf im Steeldart maximal 30 cm lang sein und 50 Gramm wiegen. Alles andere dazwischen ist erlaubt.

 

Es gilt, dass es keinen generell perfekten Pfeil gibt. Jeder Darter muss seine Barrel-Form und Flight-Schaft Abstimmung selbst herausfinden. Das funktioniert zu meist nur durch Training und Übung.


Das Dart-Board

 

Das Board ist in 20 Segmenten unterteilt. Jedes Segment besitzt ein Doppel-Feld (äußerer Ring) und ein Tripple-Feld (innerer Ring). Das höchstwertige Doppel ist das sog. Bull's Eye, welches 50 Punkte zählt.

Jedoch existieren auf dem Board 4 Felder die eine höhere Punktzahl wert sind. Im unteren Bild ist jede Wertigkeit eines Feldes auf dem Board abgebildet.

Die AbmessungEN

 

Das Dart-Board hängt, vom Bull's Eye gemessen, 1,73m hoch. Der Abstand von Board zur Abwurflinie beträgt 2,37m. Die Diagonale von Bull's Eye zur Abwurflinie wird mit 2,93m bemessen.

 

Es existieren mehrere Möglichkeiten die Abwurflinie zu signalisieren. Im Steeldart ist die gängigste Methode das/der sog. Oche. Eine Erhöhung an der Abwurflinie macht das Übertreten im Vergleich zu einem Aufkleber deutlich schwerer.


Flight-Formen

Dies sind die gängigsten 4 Formen von Flights. Alle anderen Formen finden ihren Ursprung hier. Die Maße variieren je nach Hersteller.

 

Bei der Flightform gilt: Je kleiner der Flight, desto schneller fliegt der Dart. Es ist allerdings zu beachten, dass die Stabilität des Darts stark abhängig von der Größe ist.

 

Wie auch beim Dart bereits gesagt, existiert keine allgemeingültige perfekte Kombination aus Schaft und Flight. Jeder muss seine Kombination individuell herausfinden.

Spiel-Modi

Im Steeldart ist die 501 Double Out Variante am häufigsten gespielt. Hier gilt es die 501 Punkte über ein Doppelfeld auf Null zu bringen. Ein überwerfen der Punktzahl auf z.B. -2 ist nicht gültig und der Wurf wird mit Null Punkten gewertet.

 

 


Kontakt

Fürstenrieder Straße 112

80686 München

MAIL: ifp.media@web.de

 

Öffnungszeiten

 

MO 18:00 - 22:00 (Ausnahme bei Ligaspiel)
DI 19:00 - 22:00 (Ausnahme bei Ligaspiel)
MI 18:00 - 22:00
DO 19:00 - 23:00 (Competition)
FR geschlossen
SA Ligaspielbetrieb
SO
15:00 - 19:00 (Ausnahme bei Ligaspiel)